Kategorie: Tatorte

Interview Jeannette Bauroth – Teilnehmerin WPA

Nomen est Omen? (Foto: privat)

Nomen est Omen? (Foto: privat)

 

Der fiktive Krimiautor und Polizeiberater Richard Castle
trägt in der gleichnamigen Serie bei gefährlichen Außeneinsätzen stets eine schusssichere Weste, die ihn als „Writer“ ausweist.
Auch Jeannette Bauroth aus Viernau besitzt ein Shirt mit einer solchen Aufschrift – und hatte ebenfalls einen Außeneinsatz während einer echten Schicht zusammen mit einem echten amerikanischen Polizisten in einem Original-US-Streifenwagen.
Wie die Übersetzerin dazu kam, im Rahmen der „Writers’ Police Academy“ in Greensboro, North Carolina, Streife zu fahren und was sie sonst noch so erlebt hat – wir haben es erfragt. weiter…

Criminale 2015 in Büsum – Live-Bericht

Zwei die sich gut verstehen (Foto: Angela Eßer)

Zwei die sich gut verstehen (Foto: Angela Eßer)

++ Update Update Update – Samstag in den frühen Morgenstunden ++

Während die Chronistin sich parallel den wichtigen privaten Terminen hingibt, die sie daran gehindert haben, selbst an der Criminale teilzunehmen, ist Stehaufmädchen Angela Eßer offenbar mit nur wenigen Stunden Schlaf auch am Freitag voll dabei – es folgen nun Blitzlichter vom Tag (und der Nacht):

„Hier ein Bild mit Lydia Benecke, die einen affentittengeilen Vortrag hält, an dem bestimmt 120 Leute teilnehmen. weiter…

Der blinde Fleck – Themenabend Oktoberfestattentat

ARD Themenabend

ARD Themenabend

Knapp 35 Jahre ist es her, seit 13 Menschen beim schlimmsten Anschlag in der Geschichte der BRD auf der Münchner Theresienwiese ihr Leben lassen müssen und mehr als 200 Personen Verletzungen erleiden, die sie für immer beeinträchtigen. Als kurz nach dem 26. September 1980 von einem „Einzeltäter“ gesprochen wird, gibt es viele, die dies nicht glauben. Dennoch wird das Verfahren eingestellt. Einer aber, Journalist Ulrich Chaussy, lässt nicht locker. Er wühlt in Akten, spricht mit Zeugen. 2013 beginnen die Dreharbeiten zu einem Film über seine Aktivitäten – was letztendlich zur Wiederaufnahme am 11. Dezember 2014 führt. Heute – am 4. Februar 2015 – wird „Der Blinde Fleck“ ausgestrahlt. Und eine weitere Zeugin taucht auf, die Entscheidendes über „Die Hand“ zu sagen hat.
weiter…