Sir Arthur Conan Doyle

hatte Medizin studiert und verbrachte acht Monate als Schiffsarzt auf einem Walfangschiff. Im Burenkrieg ging er als Freiwilliger nach Südafrika.
Er war ein leidenschaftlicher Sportler und perfekter Skifahrer, lange bevor diese Sportart modern wurde.
Er reiste viel und hielt Vorträge in der gesamten englischsprachigen Welt.
Es enttäuschte ihn, dass die Öffentlichkeit ihn so stark mit Sherlock Holmes identifizierte und man seinen zahlreichen anderen Werken und Interessen wesentlich weniger Aufmerksamkeit entgegenbrachte.
Neben 60 Sherlock-Holmes-Geschichten schrieb Conan Doyle Sciencefiction, historische Romane, politische Flugblätter und viele Leserbriefe über alles Mögliche, von Militärstrategien bis zu Spiritismus.

Der Hund von Baskerville

Sherlock Holmes: Der Blaue Karfunkel - Hörbuch

Die vergessene Welt - Hörspiel