Arthur Nersesian

in New York geboren, hatte zahlreiche Jobs, unterrichtete englische Literatur an einem College in der Bronx und war Chefredakteur einer Literaturzeitschrift.
Seine Erstveröffentlichungen waren zwei Gedichtbände, von denen er je rund tausend Exemplare verkaufte, indem er sie fotokopierte und mit einem Umschlag versehen in den Regalen der Buchhandlungen deponierte.
"Hundewiese" ist sein neuester Roman.

Hundewiese