Das Buch direkt bei Amazon bestellen Elizabeth George Mechthild Sandberg-Ciletti
Auf Ehre und Gewissen

(3. Band)
Original: Well Schooled in Murder
Deutsch von Mechthild Sandberg-Ciletti
Goldmann TB
ISBN 3-442-41350-8

Bredgar Chambers ist ein englisches Elite-Internat, wie es im Buche steht. Tradition, Disziplin, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler, denen eine glanzvolle Karriere nach dem Studium in Oxford oder Cambridge vorherbestimmt ist.
Doch als eines Tages der kleine Matthew Whateley verschwunden ist und seine Leiche wenig später nackt und entstellt auf einem Friedhof gefunden wird, beginnt die strahlende Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln.
Inspector Thomas Lynley möchte sich zunächst nicht in den Fall einmischen, der außerhalb seines Zuständigkeitsgebietes liegt. Als aber John Contrel, der verantwortliche Lehrer von Bredgar Chambers und Hausvater des ermordeten Jungen, ihn um Hilfe bittet, kann er den Wunsch nicht ausschlagen. John Contrel und Thomas Lynley verbindet eine gemeinsame Schulzeit in Eton.
Und so sieht sich der Inspector im Laufe der Nachforschungen in mehrfacher Hinsicht immer mehr in das fragwürdige System althergebrachter Moralgesetze verstrickt.

Rezension:
Ein Buch, das einem das Prickeln über den Rücken jagt.
Die Autorin bietet dem Leser einen Ausblick in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele. Denn hier wird nicht aus Habgier gemordet.
Fast kontinuierlich ist man als Leser versucht, das Buch aus der Hand zu legen, um eine kleine Verschnaufpause für die eigene, durch diese Lektüre ach so malträtierte Seele zu schaffen.
Doch lange kann man sich diese Auszeit nicht nehmen, denn da ist immer der Drang weiterzuforschen, das wirklich spannende Buch zu Ende zu lesen und am Ende den Kopf zu schütteln, über das was in wirren Köpfen so vor sich gehen kann.

Gaylord

 

Gastrezension(en):


Name: Violetta
Email:
Datum: 2.10.2005 (13:25)

Mein erstes Buch von Elizabeth George und gleich mit hchstem Suchtfaktor! Die Geschichte fesselt so sehr, dass man das Werk gar nicht mehr aus der Hand legen mchte, ein mglicher Verdchtiger jagt den nchsten, denn irgendwie haben sie alle Dreck am Stecken, die Personen in dem Geflecht aus "Ehre und Gewissen" um den kleinen Matthew. Selbst der ansonsten so aufrechte Inspector Lynley gert mit seinem Gewissen in Konflikt, als er entdecken muss, in welcher Weise sein alter Schulfreund in das unschne Geschehen verwickelt ist (und vielleicht auch in den Mord...?). Ein hochspannendes Buch bis zu seinem berraschenden Finale, bis heute einer meiner absoluten Lieblingskrimis, den ich nur weiterempfehlen kann! Violetta