Das Buch direkt bei Amazon bestellen Terry Pratchett
Mort - der Scheibenwelt-Comic

Original: Mort
Manhattan gebunden
ISBN 3-442-54523-4

Mort wird Gehilfe von Gevatter Tod.
Kein schlechter Job, bei dem man eine Menge Leute kennen lernt - wenn auch nicht für lange Zeit.
Bis Mort diese Sache mit der Königstochter passiert.
Als sie hinterrücks gemeuchelt werden soll, fällt er dem Attentäter vorschriftswidrig in den Arm (Wer hätte anders gehandelt? Gerettet werden ist doch der Sinn und Zweck von Prinzessinnen!)
Aber jetzt hat Mort ein Riesenproblem.
Denn Tod ist ein großer Buchhalter. Er wird herausfinden, dass ihn sein Gehilfe hintergangen hat.
Und der Lauf der Geschichte soll nun einmal nicht ohne Not verändert werden ...

 

Gastrezension(en):


Name: LiM
Email: m_irjam@web.de
Datum: 9.4.2004 (18:49)

Hi! Ich habe zwar nicht genau diese Ausgabe gelesen, aber die gebundene Version, "Gevatter Tod". Finde ich, wie alle Bcher, die ich bisher von Terry Pratchett gelesen habe, wirklich genial. Das Buch ist vor allem auch super fr den Einstieg in die Pratchett-Bcher geeignet. (Neben "Die Farben der Magie" und "Wachen Wachen") Jedes Buch steckt voller Weisheiten und Details, die man im ersten Moment bersieht und die, wenn sie sich erst mal gesetzt haben, eine Moral aufbauen. Die Scheibenwelt ist nicht nur Satire sondern auch Fabel, was man allerdings erst merkt, wenn es lngst zu spt ist, man gut unterhalten "am Lesen ist" und sich in die Welt verloren hat, in der es kein Gut und Bse gibt, weil alle Hexen, Zauberer und Elfen alles tun, um das "schne Bild" ihrer selbst aus anderen Fantasybchern ber den Haufen zu werfen und regelmig auszuradieren und neuzuschreiben. Ganz nebenbei retten sie die Welt oder nur ihren persnlichen Seelenfrieden... LiM