Das Buch direkt bei Amazon bestellen Saskia Preissner Sarah Preissner
Der Inoffizielle HP-Fanclub präsentiert: Die Zauberschule

Ullstein TB
ISBN 3-548-36300-8

Wer schon immer die Welt der Magie erkunden wollte, hat jetzt die einmalige Gelegenheit, zaubern zu lernen: als Schüler im Zauberinternat von Saskia und Sarah, den Gründerinnen des größten HP-Fanclubs.
Die beiden Expertinnen bringen Interessierten alles wichtige über Zaubersprüche, magische Geschöpfe, Kräuterkunde und Zaubermathematik bei.
Auf dem Weg zum Zauberexamen werden die Schüler von lustigen Zauberwitzen und kniffligen Rätseln begleitet.
Und für den, der die Prüfung erfolgreich abgelegt hat, öffnet sich das Tor in geheime Welten ...

Rezension:
Vielleicht kein Krimi im herkömmlichen Sinne (wenngleich - zumindest für den durchschnittlich begabten Erwachsenen - mehr als herkömmliches detektivisches Geschick dazugehört, die zaubermathematischen Umrechnungen durchzuführen), aber ein hervorragendes Beispiel dafür, wie ein faszinierendes Thema (in diesem Fall "Harry Potter") in Tateinheit mit einem neuen Medium (dem Internet) Kinder und Jugendliche dazu bringt, ein mörderisch gutes Endprodukt auf die Beine zu stellen.
Während das Buch eine ausführliche Übersicht der Inhalte der Webseite darlegt, schafft es möglicherweise einen Anreiz für viele, derzeit noch web-unkundige Harry Potter-Fans, sich mit dieser Materie auseinander zu setzen.
Und so ganz nebenbei eignet sich der (lernwillige) Leser noch einige Wörter in acht Sprachen, botanisches Grundwissen und genügend Kenntnisse für das Erstellen einer eigenen Homepage an - wenn das nicht eine wirklich gute Ausbeute ist...
Fazit: Für Potter-Fans ein Muss (und sollten sie dabei etwa feststellen, dass ihnen der Versetzungstest mit den 78 Fragen Schwierigkeiten bereitet, dann ist dies eine optimale Gelegenheit, die Wissenslücken zu stopfen) und auch für all jene, die da immer noch der (irrigen!) Ansicht sind, der "heutigen Jugend" wäre in Zeiten von "Big Brother" die Kreativität gleich zusammen mit dem Hirnschmalz abhanden gekommen ...

Miss Sophie

 

Gastrezension(en):


Name: cindy
Email: cindy.langer@gmx.de
Datum: 4.8.2008 (20:45)

Ich habe jetzt nur nicht verstanden, ob das Buch unabhngig von deer Webside ist oder in genauer Konstelation damit steht. Das ist ziemlich ungenau beschrieben. Sonst ist es irgentwie ganz gut