Das Buch direkt bei Amazon bestellen Harald Parigger
Im Schatten des Schwarzen Todes

Egmont Franz Schneider gebunden
ISBN 3-505-10394-2
(Kinder ab 12)

Im Jahr 1348 verbreitet sich in Europa eine schreckliche Seuche. Die Leute nennen sie den schwarzen Tod. Denn wer sich angesteckt hat, stirbt qualvoll innerhalb von wenigen Tagen.
Um der Pest zu entgehen, verlässt der fünfzehnjährige Novize Thomas sein Kloster in Tirol und schließt sich einer Gruppe von Vagabunden an. Dort lernt er:
Wer jetzt überleben will, muss nicht nur betteln, sondern auch rauben und stehlen.
Zur gleichen Zeit macht sich der Kaufmannssohn David auf den Weg nach Mainz. Im Gepäck hat er ein Buch, das der Pest ein Ende bereiten könnte.
Wird es ihm gelingen, das kostbare Werk rechtzeitig dem Arzt Abraham zu übergeben?

 

Gastrezension(en):


Name: Iryna Starko
Email: www. Angel9-Iryna@web.de
Datum: 29.1.2007 (21:12)

Ich habe das Buch bis zum Hlfte gelesen. Erlich zu sagen hat mir des Buch nicht gefallen. Und desvegen habe ich eine Frage an Harald Parigger:"Muss man des alles so grndlich beschreiben, z.B.wie man stirbt und dass er unter solchen Schmerzen leiden muss. Dadurs habe ich Angst, dass ich auch so sterben kann, weil niemand wei, wann und wie er sterben wird. Aber des Buch war auch sehr spannend an manchen Stellen, Ich will mich bedanken und entschuldigen wenn ich was falsches gesagt habe.


Name: Markus Bartoschewitz
Email: markus@bartoschewitz.de
Datum: 12.12.2007 (8:44)

also ich ahbe das buch zur hlfte gelesen und finde es einiger maen gut aber ich habe nur ein mittelteil gelesen das ist auch net so langweilig aber sonst gefllt mir das buch super aber es wurde am ende langweilig weil wir es in der schule lesen mussten


Name: Markus Bartoschewitz
Email: Mbartoschewitz@web.de
Datum: 12.12.2007 (8:48)

Guten tag herr harald also ich muss etwas ber ihr alter wissen knnen sie mir ein paar sachen sagen fr die schule alter wo sie wohnen und noch ein paar sachen das wre net wenns geht aber man kann ja net alles im leben haben vieleicht schreiben sie mir mal wre echt net und was ich noch wissen woltte warum stehen da 2 sachen mit krimi das verstehe ich nicht also wenn es geht bracuh ich es bis morgen ihr buch ich sage es zwar zum 2 mal aber das finde ich gut also ich bin in berlin geboren bin 12 jahre alt und muss jetzt gehen also knnen sie mir sozusagen einen steck brief schicken


Name: Sabrina
Email: sabesabi@gmx.de
Datum: 25.1.2008 (13:10)

Also wir lesen das Buch gerade in der schule und bei uns in der klasse finden es eigentlich alle sehr intressant und es sind auch viele informationen ber die pest drin das finde ich gut!!!! also mir gefllt das buch auch sehr und das des alles so genau geschreiben ist find ich nich schleht weil dann wei man wie es denen menschen dort gegangen ist und man kan sich da auch ind die situation von denen einbeziehen !!!!


Name: dgv
Email: dgv@gmx.net
Datum: 2.3.2008 (19:30)

Ich bruchte bis Mittwoch 5. Mrz 2008 eine ausfhrliche Zusammenfassung des Buches. Kann mir BITTE jemand helfen?


Name: gagu
Email: samuel.arnaboldi@sunrise.ch
Datum: 16.1.2009 (10:49)

herr parriger meine frage ist haben sie einen speziellen grund das sie dieses buch geschriben haben .


Name: samuel
Email: samuel.arnaboldi@sunrise.ch
Datum: 16.1.2009 (13:11)

wieso haben sie dieses buch eigendlich gaschrieben


Name: Selina
Email: selinabutterfly@web.de
Datum: 16.12.2010 (18:13)

Bei mir war das Buch eine Schulektre die ich fr den Unterricht lesen sollte. Nun soll ich ein Referat darber schreiben und hab mich gefragt ob das mit dem Arzt der das Heilbuch geschrieben hat stimmt oder reine Erfindung war, weil ich im Internet darber nicht finden kann.


Name: Hans Wurst
Email: h.wurst@gmx.de
Datum: 6.3.2011 (22:15)

also ich hab das buch gelesen aber manchmal hab ich ein paar stellen nich verstanden.Deswegen hab ich nicht das ganze buch verstanden PS: ich bin erstin der 5 klasse


Name: Todessto
Email: Vadim_321@web,de
Datum: 22.3.2011 (20:22)

Warum gibt es keine Zusammenfassung? Es gibt nur den Klappentext -.-. Knnte jemand eine zusammenfassung senden?


Name: Jana
Email: jana.cornelius@ewetel.net
Datum: 4.5.2011 (15:17)

Ich habe ein paar fragen! Ich brauch die fr die Schule & es ist sehr wichtig. Knnte mir einer dabei helfen & mir die lsungen sagen? - Ein Dieb und Betrger stiehkt das wichtigste Buch, das David bei sich hat. Dazu soll ich ein kleines Text schreiben wie er sich es wieder zurck holt.