Das Buch direkt bei Amazon bestellen Hilary Norman
Gefährliche Nähe

Original: Too Close
Bastei Lübbe TB
ISBN 3-404-14668-9

Nick und Holly waren Nachbarskinder, die zusammen aufwuchsen. Nick war Hollys erste große Liebe. Und Nick war immer derjenige, der die Schuld auf sich nahm, wenn Holly ihn in unmögliche Situationen brachte.
Doch das ist lange her. Nick ist inzwischen ein erfolgreicher Kinderbuch-Illustrator, verheiratet, und seine Frau Nina erwartet ein Kind.
Dann geschehen seltsame Dinge: Es hat den Anschein, als ob irgendjemand versucht, Nicks Ehe, seine Karriere und sein Leben zu zerstören.
Wer könnte einen Grund dafür haben?
Holly? Aber Holly ist Tausende von Meilen entfernt. Oder etwa nicht ...?

Rezension:
Es gibt gute Nachbarn, gleichgültige Nachbarn, miese Nachbarn. Und es gibt teuflische Nachbarn... ist dem Buch vorangestellt und wird in allen Möglichkeiten durchgespielt.
Es ist aber kein zugereistes Nachbarnehepaar, das sich über einen krähenden Hahn in einem Bauerndorf aufregt.
Eine junge Staranwältin in Kalifornien liebt einen erfolgreichen Illustrator und Maler so sehr, dass sie ihm keine andere Frau gönnt. Als kleines Mädchen war sie schon hinterhältig und böse, ihr großer Bruder hat sie beschützt, bis er ertrank und die Mutter ihr die Schuld an seinem Tod gab. Der neue Nachbarsjunge wird Bruderersatz, später dann ihr Geliebter. Sexbesessen, wie sie ist, ist er ihr "ausgeliefert".
Er verlässt sie endgültig und sie rächt sich in allen erdenklichen (und für den Leser überraschenden) Facetten.
Sie will seine Frau, die schwanger ist, umbringen...
Wer gerne eintaucht, in die Welt der Schönen und Erfolg-Reichen, der wird hier Lesefastfood finden.

K. Ara

 

Gastrezension(en):


Name: Dago
Email: marmari99@aol.com
Datum: 31.7.2004 (21:40)

Sehr spannendes Buch, dass man in wenigen Tagen buchstblich verschlingt. Die Story ist sehr kurzweilig, man ahnt nicht, dass es noch schlimmer kommen kann, aber es kommt noch schlimmer. Nur Lesen, wenn man Zeit hat, denn man legt dieses Buch nicht mehr aus der Hand.