Das Buch direkt bei Amazon bestellen Michael Connelly
Das zweite Herz

Original: Bloodwork
(1. Band Terry McCaleb)
Heyne TB
ISBN 3-453-17734-7

Ex-FBI-Agent Terry McCalebs Spezialgebiet waren Serienkiller.
Jetzt ist er außer Dienst. Nach seiner schweren Herzoperation erholt er sich auf seinem Hausboot.
Dort erhält er überraschend Besuch von einer jungen Frau, die ihn um Hilfe bittet: Ihre Schwester wurde einige Wochen zuvor ermordet, und vom Täter fehlt jede Spur. McCaleb will erst ablehnen, fühlt sich aber moralisch verpflichtet zu helfen, als er erfährt, dass sein Spenderherz von der Ermordeten stammt.
Nur widerwillig erlauben ihm seine früheren Kollegen Einsicht in die Polizeiakten. Er entdeckt Ungereimtheiten und stellt zu seinem Entsetzen fest, dass irgend jemand da draußen Katz und Muas mit ihm spielt.
Jemand, der bereits gemordet hat - und der bereit ist, es wieder zu tun.

Rezension:
Hauptpersonen:

* Terry McCaleb: ehemaliger FBI-Beamter, zuständig für Serienmorde; jetzt in Rehabilitation wegen einer Herztransplantation; 46 Jahre
* Graciela Rivers: Schwester von Gloria Torres, welche ermordet wurde und deren Herz an Terry ging; Tante von Raymond, Glorias Sohn, und nun dessen Vormund; Anfang 30; äußerst attraktiv
* Gloria Torres: Schwester Gracielas; ermordet durch einen Kopfschuss; hinterlässt 7jährigen Sohn; ihr Herz ging an Terry
* Keisha Russell: Zeitungsreporterin für die L.A.Times; recherchiert manchmal für Terry
* Eddie Arrango & Dennis Walko: LAPD-Beamte; bearbeiten den Raubmord, bei dem Gloria getötet wurde
* Jaye Winston: weiblicher Detective in einem Vorort von L.A.; Ende 40
* Buddy Lockridge: Terrys einziger wirklicher Nachbar, da beide auf Booten im Hafen wohnen; ehemaliger Surfer; hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser
* Vernon Carruthes: ehemaliger Kollege Terrys beim FBI, Abteilung für Schusswaffen und Werkzeugspuren

Terry McCaleb, ein ehemaliger FBI-Beamter, kämpft nach einer Herztransplantation mit den medizinischen, körperlichen und seelischen Nachwirkungen eines solch rigorosen Eingriffes und ist keinesfalls auf der Höhe seiner Kräfte.
Er schlägt sich trotzdem und gegen den Rat seiner Ärztin mehr als wacker bis hin zur gesundheitlichen Selbstaufgabe, um den Mörder seiner Spenderin zu finden. Und verfällt dabei demselben Fieber, das ihm schon das erste Herz raubte: dem Jagdtrieb!
Bis er erkennt: Er selbst ist der Grund der Jagd, die Beute und der Jäger gleichzeitig!
Dieser Terry McCaleb ist eine neue Figur in den Connelly-Romanen ... eine glaubhafte Figur, ein Mann aus Fleisch und Blut, realistisch und liebenswert dargestellt in seinen Zwiespalten, Ängsten und Stärken, ein Mensch, wie man ihn gerne an genau jener Stelle der ermittelnden Beamten wüsste, wenn es um ein Verbrechen an den eigenen Angehörigen ginge.
Der Fall selbst ist, obwohl gut durchstrukturiert und äußerst logisch aufgebaut, nicht leicht durchschaubar und hält immer wieder Überraschungen und neue Wendungen bereit, die den Roman enorm spannend und interessant machen!
Alles in allem lässt dieser Krimi wirklich einfach nichts zu wünschen übrig, außer, dass man gern mehr, noch viel mehr lesen würde!

Erika Drake

 

Gastrezension(en):


Name: mathias perdacher
Email: mottl_p1@yahoo.de
Datum: 5.11.2002 (15:19)

HAB EINE FRAGE : WAS WAR GLORIA TORRES GERADE IM BEGRIFF ZU KAUFEN, ALS SIE ERSCHOSSEN WURDE?!?!?! BITTE UM SCHNELLE ANTWORT ( sptestens heute ABEND ) !!!!!!!!


Name: Klaus
Email: klausi@t-online.de
Datum: 5.11.2002 (17:02)

Ein Firmenimperium.


Name: sarah neumann
Email: saraline@gmx.at
Datum: 6.11.2002 (13:22)


Name: SARAH NEUMANN
Email: saraline@gmx.at
Datum: 6.11.2002 (13:24)

ICH HAB EINE DRINGENDE BITTE!!!!!!! WEI JEMAND WAS GLORIA TERRES IM BEGRIFF WAR ZU KAUFEN ALS SIE ERSCHOSSEN WURDE!!!!??????