Das Buch direkt bei Amazon bestellen Waltraud Ries RTL Serie 'Hinter Gittern'
Der Knast-Guide: Die ganze Welt von Hinter Gittern

Folge 151-250
Dino TB
ISBN 3-89748-719-5

Alle Stars, alle Storys, alle Hintergründe aus dem Frauenknast:
- Ausführlicher Chronikteil: alle Geschichten der Folgen 150 bis 250
- 22 Starinterviews: exklusive Einblicke in das Privatleben der Darsteller
- Die größten Highlights: aufregende Dramen, romantische Liebesgeschichten, hinterhältige Intrigen und tragische Todesfälle

Rezension:
Wenn jeden Montag um 20.15 Uhr in Millionen von Haushalten der Fernseher auf den Empfang von RTL justiert wird, dann lacht nicht nur das Herz der Fans, sondern auch das der TV-Macher und der Werbewirtschaft.
Denn seitdem im September 1997 die erste Folge um Leben, Lieben und Leiden „Hinter Gittern“ ausgestrahlt wurde, ist diese Serie mehr und mehr zum Garant für stabil hohe Einschaltquoten geworden.
Kein Wunder, denn der Frauenknast ist Kult!
Mögen auch die Kritiker einwenden, dass die so bildhaft beschriebenen Ereignisse wenig mit der Realität in bundesdeutschen Gefängnissen gemeinsam haben – die Zuschauer (überwiegend weiblichen Geschlechts) kümmert das wenig.
Zu sehr sind sie damit beschäftigt, mitzuleiden, wenn wieder einer der Insassinnen von einem gemeinen Schließer übel mitgespielt wird, mitzulachen, wenn die Gefangene Bergdorfer wieder einmal einen bösen Reinfall erleidet, obwohl sie doch alles schön hinterlistig zu ihren eigenen Gunsten eingefädelt hatte oder mitzufiebern, wenn eine der beliebten Hauptfiguren in tödliche Gefahr gerät.
Mehr als eine Soap – doch mit demselben Suchtcharakter – das ist dieses riesige Kaleidoskop von Frauenschicksalen, die jedem Fan vor dem Schirm einmal mehr vor Augen führen, wie gut er/sie es doch im Grunde hat; und sei es nur durch die Tatsache, in Freiheit zu leben.
Wie in jedem guten Dramolett ist keiner der Charaktere ausschließlich gut oder böse – alle haben sie ihre starken und schwachen Momente, und während er mehr über ihre Beweggründe und ihre Herkunft erfährt, hat der Zuschauer das Gefühl, manchmal fast Verständnis für ihre Handlungen aufbringen zu können.
Besonders deutlich wird dies bei der Lektüre des vorliegenden Serienführers. Jeder der drei Handlungsstränge einer Folge wird hier auf einer Seite nochmals wiedergegeben – so dass die Fans entspannt noch einmal alle Ereignisse nachlesen können.
Darüber hinaus lockt ein Übersicht der „Highlights“ – von den Liebesgeschichten (Bea & Walter, Nina Teubner & Andy Wagner, Simone, Frank & Lizzy, Uschi & Dr. Strauss, Denise & Ruth, Martina Vattke & Christoph Stein, Mareike & Hendrik) über die Todesfälle (Bea Hansen, Horst Dahnke, Jörg Baumann, Elena Drago, Ruth Bächtle, Helmut Bach, Helga Jablonski, Christoph Stein, Mona Suttner, Silke Jakoby, Mareike Vattke) bis zu den actionreichen, dramatischen und bewegenden Höhepunkten und einem Verzeichnis der Gaststars (von Karel Gott, über Sabine Kaack bis zu Susan Stahnke und Nina Bott).
Den Fans hochwillkommen sind sicherlich auch die zahlreichen Schauspieler-Interviews, in denen es allerlei Interessantes zu erfahren gibt. Etwa dass Barbara Freier (alias Uschi König) ihr erstes Geld in einer chemischen Reinigung verdient hat oder dass Meike Schlüter (alias Kerstin Herzog) in ihrer Freizeit Aikido betreibt und Cello spielt (allerdings wahrscheinlich nicht gleichzeitig ;-)
So ist der „Knast-Guide“ insgesamt sicherlich ein Muss für Fans und ein perfekter Weg, den Einstieg zu schaffen, für solche, die auf dem besten Weg sind, der Faszination „Higi“ zu erliegen.

Miss Sophie

 

Gastrezension(en):


Name: Gudrun Kiecke *16.01.58
Email: gkiecke@web.de
Datum: 9.7.2004 (12:20)

Was immer auch vorausgegangen sein mag, aber eines haben alle Insassinnen gemeinsam. Sie haben das Gesetz berschritten und wollen dafr andere verantwortlich machen!