Das Buch direkt bei Amazon bestellen Andrea Schacht
Der Siegelring

(1. Band)
Blanvalet TB
ISBN 3-442-35990-2

Anita, eine junge Kölnerin, muss miterleben, wie die Maschine, mit der sie fliegen sollte, beim Start explodiert. In den Sekunden, bevor sie das Bewusstsein verliert, sieht sie drei ähnliche Feuerszenen vor sich ...
Annik, eine keltische Töpferin, zieht es im Jahr 98 nach Colonia. Von ihrem Geliebten erhält sie einen Siegelring - den sie eines Nachts bei einem keltischen Ritual in den Wäldern opfert. Kurz darauf wird ihr Geliebter tot aufgefunden …

 

Gastrezension(en):


Name: Theresia Reiner
Email: theresia-reiner@web.de
Datum: 21.6.2007 (18:34)

Guten Tag Frau Schacht, als ich in Bad Neuenahr zur Kur war, stie ich in einer Buchhandlung auf das Buch "Der Bernstein-Ring" Ich war so fasziniert davon, dass ich mir die beiden anderen Ring-bcher ebenfalls kaufen musste - es ging nicht anders. Mittlerweile sitze ich habe die Stadtplne von Kln und Bonn um mich herumliegen,um mich zu orientieren. Da ich bekannte in Bonn habe, war ich ber Pfingsten zu Besuch und wollte mir die Cannabea und das Rmerlager, sowie die Kirche Maria im Capitol in Kln ansehen. Der Bekannte erkrankte leider und so war mir nicht vergnnt, mich an den beschriebenen Pltzen umzusehen. Da ich jedoch eine eifrige Leserin bin, habe ich mir mittlerweile nachstehende Bcher ebenfalls besorgt: - Die Snde aber gebiert den Tod - Der dunkle Spiegel (bin am Lesen) - Das Werk der Teufelin (bereits gelesen) bestellt habe ich mir nun noch - Die elfte Jungfrau - Rheines Gold Sie schreiben derart realistisch, dass ich mir sehr gut vorstellen konnte, das Annik, Anahita und Marie-Anna tatschlich gelebt haben und dass die Geschichte der Wiedergeburt tatschlich stattfinden knnte und sich eines Tages der vorbestimmte Kreis schliet - es wre schn. Ich danke Ihnen sehr fr diese wunderbaren Bcher und vielleicht habe ich doch einmal Gelegenheit wieder nach Bonn bzw. Kln zu kommen, um die Wirkungssttten Ihrer Helden und Heldinnen kennenzulernen und die dazugehrigen Geschichten vor meinem inneren Auge mit anzusehen. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg! Ihre faszinierte Leserin Theresia