Das Buch direkt bei Amazon bestellen Beatrix Mannel
Die Spur führt ins Schlangenhaus

Loewe gebunden
ISBN 978-3785555170
(ab 8 Jahren)

Lesekönig

Oh nein! Das darf doch nicht wahr sein! Es sind Sommerferien, und Paula soll einen Deutsch-Sprachförderkurs besuchen.
Dabei hat das Ferienleben doch viel Schöneres zu bieten: jeden Morgen ausschlafen, ins Schwimmbad gehen oder Freunde treffen.
Doch dann lernt Paula in ihrem Kurs Fabian kennen, der nebenbei ein ziemlich guter Detektiv ist.
Und schon bald haben die beiden ihren ersten gemeinsamen Fall!

Rezension:
Zwei Kinder, die einen Diebstahl beobachten, ein nicht ganz unproblematisches Geschwisterverhältnis innerhalb der Familie, ein guter Draht zum Zoo UND der Beweis, dass ein schlaues Köpfchen auch mit einer ganzen Bande böser Buben fertig werden kann ... – das ist eine Mischung, wie sie spannungsreicher nicht sein kann.
Genauso wird sie auch von den jungen Lesern wahrgenommen, die nicht aufhören können, bis sie das (natürlich gute) Ende der Geschichte erfahren haben.
Man merkt wirklich, dass Autorin Beatrix Mannel über langjährige Erfahrung im Bereich „Kinder und Medien“ verfügt, denn hier stimmt alles: Tempo, Sprache und natürlich Inhalt.
Gäbe es mehr Bücher für die nicht-mehr-Leseanfänger-aber-noch-nicht-Profileser dieser Altersgruppe, wäre die Anzahl der Zweit- und Drittklässler, die freiwillig zu einem Buch greifen (vor allem, wenn es sich dabei um Jungen handelt) mit Sicherheit um einiges größer!
Bitte weiter so, Frau Mannel!

Miss Sophie