Das Buch direkt bei Amazon bestellen Manuela Martini
Sommerfrost

Thiller
Arena Broschur
ISBN 978-3-401-06305-8
(ab 14 Jahren)

Es ist Sommer, die Hitze brütet über Marbella und Lyra genießt die Ferien.
Doch dann geschieht etwas Schreckliches. Ein junges Mädchen wird tot aufgefunden.
Plötzlich scheinen die verwinkelten Altstadtgässchen zur tödlichen Falle zu werden. Und Lyra hat das Gefühl, dass ihre Mutter ihr etwas verschweigt.
Als Lyra auf ein düsteres Geheimnis stößt, weiß sie nicht, wem sie noch trauen kann.

Rezension:
In Spanien leben - wie cool ist das denn??!
Die ganze Zeit Sonne, Strand und süße Boys ... zumindest in den Ferien trifft das für Lyra zu, die mit ihrer Mutter, einer Immobilienmaklerin auf Marbella lebt, wo sie die deutsche Schule besucht.
Nur blöd, dass ihre beste Freundin ihr immer die Jungs ausspannt, die sie selbst gern hätte - aber gut, dass es da andere gibt, die sich für sie interessieren, von denen die andere Kids aber nichts ahnen ...
Doch dann verschwindet Schulkameradin Pia und Lyra, Bea, Oliver und Patrick beschließen, einen in ihren Augen Verdächtigen zu beschatten.
Was wie ein Detektivspiel beginnt, wird schnell zum Alptraum und bald steht Lyras Leben auf dem Spiel ...
Anfänglich lässt nichts vermuten, dass man es hier mit etwas anderem als einer leichten Teenager-Sommergeschichte zu tun hat.
Die gesundheits- und fitnessbewusste Mutter, die so aufs Lernen drängt und der Tochter jeden Spaß vermiest, wenn sie mal da ist und nicht gerade bei ihrem Freund im Nachbarort weilt.
Die Tochter, die mit der allein erziehenden Mutter lebt und einfach nur Spaß haben will.
Dialoge, wie sie alle 15jährigen mit ihren Eltern zu genüge führen - vor allem, wenn es um (für die Erwachsenen) unangenehme Themen geht - wie in diesem Fall um das Leben vor dem Umzug nach Spanien, 10 Jahre zuvor.
Subtil schleicht sich die Spannung ein, immer wieder erfüllen mysteriöse Andeutungen auf Ereignisse aus der Vergangenheit den Leser mit innerer Unruhe. Dann kommt plötzlich etwas dazu, womit dieser nicht im Mindesten rechnet und schwupps, ist er oder sie mitten drin im Sog einer Geschichte, die keinen kalt und schon gleich gar nicht mehr loslässt.
Martini, die erfolgreich Krimis für Erwachsene schreibt, hat bewiesen, dass sie sich vor langjährigen Jugendbuchautoren nicht verstecken braucht - mit dem nötigen Witz, unendlicher Spannung und dem Gespür dafür, wie Teenager ticken.
Mehr davon, bitte!

Miss Sophie