Das Buch direkt bei Amazon bestellen Ulrich Noller Gök Senin Merle Kröger
Serie Krimi International 1 und 2: Çelik & Pelzer / Leever dood as slaav - Hörspiel

Eichborn Hören
ISBN 978-3-8218-6345-0

Sprecher: Matthias Kiel, Lilia Lehner, Hilmi Sözer
Musik: Matthias Manzke & Das Orchester der Schatten
Produktion: WDR 2009
2 CDs
Spielzeit: ca. 138 Minuten, Brillantbox

Çelik & Pelzer

Murad Çelik, in Deutschland aufgewachsener, türkischer Expolizist, kommt nach Jahrzehnten in die BRD zurück.
Klaus-Peter Darius, ein kürzlich aus der Haft entlassener Exterrorist, hat ihm Informationen über seinen verschwundenen vater Mehmet versprochen.

Bevor Çelik Darius befragen kann, wird dieser jedoch angeschossen.
Im Sterben liegend, bittet er ihn, die Psychologin Ines Pelzer darüber zu informieren, dass er, Darius, ihr Vater war.

Çelik und Pelzer werden so zum Team, denn bei aller deutsch-türkischen, männlich-weiblichen Verschiedenheit eint sie ein Ziel: Sie müssen den Mörder von Darius finden, um Licht in ihre eigenen Familiengeschichte zu bringen.

Immer mit dabei: Eine Gruppe von autistischen Savants, die Pelzer in einem Forschungsprojekt betreut.

Leever dood as slaav

Auf der Suche nach seinem Vater gerät Murad Çelik an die aus Indien stammende Hamburgerin Rani Dasgupta.
Dasgupta war die erste "ausländische" Fernsehansagerin im deutschen Fernsehen, und sie war in den Achtzigern eine Zeitlang mit Çeliks Vater zusammen - bis dieser hinter dem eisernen Vorhang in der DDR verschwand.
Ein Schock.

Zusammen mit Pelzer und den Savants macht Çelik Urlaub auf Amrum, um seine Erkenntnisse zu verkraften.
Auf der Insel trifft er Dasgupta wieder, aber unter unguten Umständen:
In ihrem Ferienhaus wurde der junge Eventunternehmer Tariq Firoz ermordet, und dieser Mord führt geradewegs ins Bollywoodmilieu ...