Jenk Saborowski

geboren 1977 im Taunus, studierte Publizistik und Germanistik und zog nach New York.
Er organisierte die erste interaktive Hundeschau der Welt, betextete unzählige Reklametafeln und arbeitete bei mehreren Medienunternehmen, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte.
Heute lebt Saborowski mit seiner Frau und seiner Tochter in München und Frankfurt.

Und wer gern noch mehr über den Autor, seine Vorlieben, Termine und natürlich die Werke wissen möchte, besucht am besten seine Website, auf der er sich selbst so beschreibt:

Name: Jenk Saborowski (nein, ernsthaft!)
Geboren: 04.02.1977
Wohnort: München und Frankfurt
Beruf: Autor und Texter
Hobbies: Reisen, Kochen, Joggen
Lieblingskrimi, den kein Mensch kennt: Joseph Finder, Goldjunge
Lieblingskrimi, den jeder kennt: Don Winslow, Frankie Machine
Zu Unrecht wenig übersetzter Autor: Jeffrey Archer
Was ich mag: Die Isarstrände, Steak, Brooklyn und mein Fahrrad
Was ich nicht so mag: Hektische Oberförster, Autobahnen und Altbier

Operation Blackmail

Biest

Argwohn