Das Buch direkt bei Amazon bestellen Eoin Colfer Claudia Feldmann
Artemis Fowl - Die Verschwörung

Original: Artemis Fowl - The Arctic Incident
2. Band Artemis Fowl
Deutsch von Claudia Feldmann
List gebunden
ISBN 3471772553
(Kinder ab 14)

Artemis Fowl fehlt nicht viel zu seinem Glück.
Einen Haufen Feengold hat er sich ergaunert, und seine Mutter nimmt wieder Anteil an seinem Leben. Wäre da nicht die Schule - und der Gedanke, sein für tot erklärter Vater könnte entgegen aller Wahrscheinlichkeit noch leben.
Nach langem Warten und vergeblichen Suchexpeditionen trifft ein Erpresserbrief ein, der Artemis in seiner Vermutung bestätigt. Unverzüglich macht er sich mit Butler auf den Weg ins russische Murmansk, den Vater zu retten. Ein Rettungsversuch, bei dem allerdings alles anders verläuft, als selbst Artemis sich in seinen kühnsten Träumen vorgestellt hätte.
Schließlich sind da noch die Unterirdischen, und die haben ihren Zwist mit ihm nicht vergessen. Doch Artemis Fowl wäre nicht Artemis Fowl, wenn ihm dazu nicht etwas einfallen würde ...
Hat er diesmal wirklich alle Faktoren berücksichtigt?
Hat er den Mut der Elfe Holly Short richtig eingeschätzt und auch die energische Art von Commander Root, dem Chef der Untergrundpolizei?
Wird der Erfindungsgeist des Zentauren Foaly zu einer Gefahr?
Und was ist mit Mulch Diggums, diesem verwegenen Gräber und seinem ganz besonderen Abgasproblem?
Sie alle richtig einzuschätzen ist nicht leicht, vor allem, wenn man selbst gerade an seine Grenzen geführt wird. Denn nicht immer zählt nur der IQ ...

Mehr über Artemis Fowl und Eoin Colfer erfährt man auf www.artemis-fowl.de .

Rezension:
Die Fortsetzung eines Bestsellers ist meist die schwierigste Aufgabe im Laufe der Karriere eines Autors, denn hier muss sich herausstellen, ob er wirklich Talent hat oder ob sein erfolgreicher erster Band nur eine Eintagsfliege war.
Eoin Colfer hat diesen Test mit Bravour bestanden.
Der zweite Band von Artemis Fowl ist nicht minder interessant und spannend als der erste.
Dafür sorgen nicht zuletzt die liebevoll gezeichneten Protagonisten Artemis Fowl, Holly Short und Butler, die diesmal alle auf der Seite der "Guten" stehen, um eine gefährliche Bedrohung für die Welt der Unterirdischen abzuwenden und schließlich den Spuren von Artemis angeblich totem Vater zu folgen; genauso wie die in sich stimmige und faszinierende Welt der Unterirdischen, deren Beschreibungen allein schon den Lesespaß enorm erhöhen und der köstliche Humor Colfers, der jede einzelne Seite versüßt.
Auch hier kann sich der geneigte Leser wieder selbst ans Code-Knacken machen, denn wie im ersten Band gilt es auch diesmal am Ende jeder Seite eine Zeile zu finden.
Ein brillanter Fantasythriller, der nicht nur die Fans des ersten Bandes begeistern wird, sondern auch den Suchtfaktor (nach Band 3 ;-)) ) eindeutig erhöht.

Kathrin Hanik

 

Gastrezension(en):


Name: Chrissi
Email: chrissi_rnt@yahoo.de
Datum: 3.1.2003 (12:31)

Artemis Fowl ist ein Buch der Sonderklasse.Ich habe alle zwei Bnde zuhause und kann sie nicht oft genug lesen.Vieleicht kommt ja auch mal eine Verfilmung von beiden Teilen ins Kino,das whre cool.Ich hoffe es gibt noch einen dritten Teil.


Name: ela
Email:
Datum: 28.6.2003 (22:25)

ich habe alle drei bcher, und die sind wirklich perfekt.Allerdings bin ich gegen einen kinofilm, denn dann wrden sie bestimmt irgendjemand Komisches, der Artemis Mimik nicht halb so gut rberbringen kann wie er sollte, nehmen. Und das wil ich nicht!!! ;-)))


Name: georg
Email:
Datum: 24.6.2004 (22:00)

auch mir haben die zwei bnde sehr gut gefallen die ich bisher gelesen hab aber wisst was mir aufgefallen ist als ich ein referat ber ihn vorbereitet hab ich finde praktisch nichts ber eoin colfer!