Das Buch direkt bei Amazon bestellen Paul Zindel
die detektive: Selbst Augenzeugen können irren

Original: The Scream Museum
Loewe gebunden
ISBN 3-7855-4415-4

Die Archäologin Dr. Farr wird im Naturkundemuseum tot aufgefunden. Für die Polizei steht der Täter schnell fest: Tom Boggs, ein Mitarbeiter des Museums, wird verhaftet.
Doch für Quentin und India gibt es keinen Zweifel: Ihr Freund Tom ist unschuldig!
Auf der Suche nach dem wahren Mörder geraten die beiden Detektive in ein Netz aus Habgier und Missgunst ...

Rezension:
In diesem Buch geht es um die beiden Amateurdetektive Quentin Marlon und India Riggs.
Als sie erfahren, dass in dem Museum von Quentins Vater ein Mord geschehen ist, machen sie sich sofort auf den Weg dorthin. Jedoch erwartet sie, im Museum angekommen, eine schlechte Nachricht: Die Polizei hat bereits den Täter festgenommen und es ist der Freund der Detektive, Tom Boggs der Hausmeister.
Für die Detektive stellt sich sofort heraus,dass Tom unschuldig ist, aber wer ist der wahre Täter?
Ich finde das Buch sehr spannend, der Autor hat es außerdem mit viel Humor versehen.
Für "drei Fragezeichen"-Fans ist dieses Buch sicher zu empfehlen, auch wenn hier nur zwei Detektive ermitteln.

Marc

 

Gastrezension(en):


Name: Marina
Email: marina.herzog@hotmail.com
Datum: 5.5.2008 (19:44)

Grezi, am 20. Mai muss ich einen Vortrag ber Paul Zindel machen. ich wre ihnen sehr Dankbar wenn sie mir ein paar Informationen schicken wrden. Danke......