Das Buch direkt bei Amazon bestellen Joy Fielding Kristian Lutze Mechthild Sandberg-Ciletti
Zähl nicht die Stunden

Original: The First Time
Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze und Mechthild Sandberg-Ciletti
Goldmann gebunden
ISBN 3-442-30924-7

Die 36jährige Mattie Hart hat vieles erreicht: Gemeinsam mit Jake, einem attraktiven und äußerst erfolgreichen Rechtsanwalt, lebt sie in einem luxuriösen Haus am Stadtrand von Chicago.
Ihre heranwachsende Tochter Kim bedeutet ihr alles, und als Kunsthändlerin genießt Mattie einen exzellenten Ruf.
Doch der schöne Schein trügt, denn eines fehlt Mattie in ihrem Leben - Liebe. Lange Zeit hat sie die Augen verschlossen vor der traurigen Tatsache, dass die Ehe mit Jake zerrüttet ist und ihr Mann sie betrügt. Als sie dann eines Tages wieder mal die Rechnung eines Nobelhotels in seiner Jacke findet, spürt sie, dass sie Jakes Lügen nicht länger ertragen kann. Richtig glücklich war sie mit ihm in all den Jahren ohnehin nie, denn Jake schien ein düsteres Geheimnis aus seiner Vergangenheit mit sich zu tragen: Stets bewahrte er hartnäckiges Schweigen über seine Kindheit, seine Mutter, den mysteriösen Tod seines Bruders, der unter rätselhaften Umständen ertrunken ist.
Doch genau in dem Moment, in dem Mattie bereit ist, aufzubrechen in ein neues Leben. schlägt das Schicksal auf grausame Weise zu.
Mattie erfährt, dass sie an einer heimtückischen Krankheit mit tödlichem Ausgang leidet - geschieht nicht ein Wunder, bleiben ihr noch ein Jahr, vielleicht zwei.
Für die junge Frau beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit, denn sie erkennt, dass sie kämpfen muss: um Jake, um ihr Glück, um ihr Leben ...

 

Gastrezension(en):


Name: Chrissy
Email: chrissy_whisper@yahoo.de
Datum: 2.6.2008 (15:12)

Das Buch hat mich sehr gefesselt! Wie immer hat Jox Fielding einen Volltreffer gelandet! Dieses Buch ist emotional so ergreifend, besonders nachdem Jake hat endlich endeckt, das er Mattie liebt!!! Leider merkt er dies erst nach 16 Jahren einer "vernunftehe". Als er erfahren hat wie scher Krank Mattie ist, ist er nur aus Vernunft wiederzurck gekommen um ihr die letzen 1 oder 2 oder 5 Jahre beiseite zu stehen, doch dann merkt er selber das er sie doch liebt nur bleibt den beiden nicht mehr viel zeit um dieses neue Glck zu genieen :( Ergreifend ist das Ende, wo MAtties Mutter ihrer Tochter hilft sich von dem Leiden zu befreien! Dieses Buch ist ein muss!!!