Das Buch direkt bei Amazon bestellen Henning Mankell Wolfgang Butt
Wallanders erster Fall und andere Erzählungen

Original: Pyramiden
Deutsch von Wolfgang Butt
DTV TB
ISBN 3-423-20700-0

Kurt Wallander ist Anfang zwanzig, Polizeianwärter in Malmö und bis über beide Ohren in Mona verliebt.
Als er seinen Wohnungsnachbarn erschossen in der Küche findet, den Revolver noch in der Hand, glaubt er nicht an Selbstmord, umso mehr, als die Wohnung des Toten in Flammen aufgeht und man wenig später auf eine weitere Leiche stößt.
Am Ende dieser Ermittlung hat Wallander eine Menge Fehler gemacht und leichtsinnig sein Leben riskiert, doch sein außerordentliches kriminalistisches Talent gilt als erwiesen...
Von Wallanders erstem Fall bis zu einem ausgewachsenen Kriminalroman, "Die Pyramide", reicht das Spektrum der vorliegenden Erzählungen, die alle vor 1990, dem Beginn der eigentlichen Wallander-Serie, spielen.

Rezension:
Man stelle sich vor, man hätte noch NIE etwas von Mankell gehört oder gelesen, man hätte sich vielleicht nur an eine Donna Leon dran gemacht und wolle jetzt mal einen richtig spannenden Krimi lesen.
Man greife also zu dem ersten Fall von Wallander, obwohl das Buch NACH den weiteren Fällen geschrieben worden ist.
Und würde dieser Leser spannend genug unterhalten werden (mal abgesehen von dem moralisch sozial-kritischen Zeigefinger, den Mankell selbst im Vorwort hochhält)?
Ja, denn was gibt es spannenderes als einem jungen Polizisten voller Tatendrang beim Ermitteln zuzulesen.
Mankells Kunst ist und bleibt die genaue Personenzeichnung, die vielen Ecken und Kanten im Privatleben der Ermittler, Täter und Opfer. Hier sind es fünf Erzählungen, die letzte: Pyramiden, ist eher ein kurzer Roman und das Beste am ganzen Buch.
Will doch Wallanders kauziger, Landschaften mit und ohne Auerhahn malender, Vater auf - wirklich auf! .- eine ägyptische Pyramide klettern.
Es lohnt sich auch für alle eingefleischten Mankell-Fans mangels guter Nachfolger (ein paar Ausnahmen: Jan Seghers (ein Deutscher), Ake Edwardson (ein Schwede) und Karin Fossum (eine Norwegerin, sowieso die beste) mit diesem Buch beginnend alle Wallanderkrimis chronologisch noch einmal zu lesen!
Viel Spaß!

K. Ara