Elisabeth Herrmann

Exklusivinterviews auf krimi-forum.de:
im Januar 2015
im Januar 2013
im März 2009

geboren 1959 in Marburg/Lahn, hat nach einer abgebrochenen Bauzeichnerlehre als Betonbauerin und Maurerin gearbeitet. Ihr Abitur holte sie auf dem Frankfurter Abendgymnasium nach und studierte in Frankfurt und Berlin.
Danach arbeitet sie als Fernsehjournalistin der Abendschau des RBB, bevor sie mit ihrem Roman "Das Kindermädchen" ihren Durchbruch erlebte.
Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau mit Jan Josef Liefers vom ZDF, "Zeugin der Toten" mit Anna Loos in der Hauptrolle.
Für dieses Buch erhielt sie den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis 2012.
Elisabeth Herrmann, die nun auch Jugendbücher schreibt, lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

Im Internet tauscht sie sich sehr gern mit den Fans aus und zwar auf ihrer Facebook-Seite.

Reihenfolge Joachim Vernau: Das Kindermädchen (2005)
Die Siebte Stunde (2007)
Die letzte Instanz (2009)
Versunkene Gräber (2013)

Reihenfolge Sanela Beara: Das Dorf der Mörder (2013)
Der Schneegänger (2015)

Das Kindermädchen

Die siebte Stunde

Die letzte Instanz

Zeugin der Toten

Lilienblut

Schattengrund

Das Dorf der Mörder

Versunkene Gräber

Der Schneegänger

(Foto: Max Lautenschläger)